KONTOPRUEF-Logo
Sehen Sie sich auch mein anderes Produkt an:
myebilanz – die Freeware-eBilanz aus MySQL und CSV!
myebilanz

WDDX-Schnittstelle zu KONTOPRUEF

WDDX ("Web Distributed Data Exchange", siehe auch Wikipedia-Artikel) ist ein sehr einfaches Protokoll, das für die Eingabeparameter das gleiche Format verwendet wie ein Formular auf einer Webseite (mit method="get"), d.h. die Eingabeparameter werden einfach an die Web-Adresse wie folgt angehängt:

GET http(s)://wddx.hanft.de/funktion?par1=value1&par2=value2

wobei funktion für ktopruef oder address steht und die Eingabeparameter mit Parameter-/Wert-Paaren par=value übergeben und durch & getrennt werden.

Die Ausgabeparameter werden in einer einfachen XML-Seite zurückgeliefert, die z.B. für die Abfrage

http://wddx.hanft.de/ktopruef?un=schmidt&pw=geheim&blz=76010085&kto=1856

wie folgt aussehen kann:

<?xml version='1.0' encoding='ISO-8859-1'?>
<!DOCTYPE wddxPacket SYSTEM 'wddx_0100.dtd'>
<wddxPacket version='1.0'>
<header/>
<data>
  <struct>
    <var name='result'>
      <string>0</string>
    </var>
    <var name='resulttext'>
      <string>Ok</string>
    </var>
    <var name='bankname'>
      <string>Postbank Nürnberg</string>
    </var>
    <var name='newblz'>
      <string></string>
    </var>
  </struct>
</data>
</wddxPacket>

Wie man sieht, werden die Ausgabeparameter des Servers zwischen <var> und </var> geklammert, wobei innerhalb dieser Variable auch noch der Typ (z.B. <string>...</string>) angegeben wird. Man kann also die Server-Ergebnisse ziemlich einfach selbst auswerten, oder man bedient sich der einschlägigen Funktionen seines Entwicklungssystems (z.B. wddx_deserialize von CURL, z.B. in PHP).

Ein spezieller Ergebnistyp ist eine Liste bzw. "Array" (der nur in den Ausgabeparametern Banken der Bankensuche sowie Orte und AlteOrte der Adreßprüfung vorkommen kann) und wie folgt aussieht:

[...]
<var name='alteorte'>
  <array length='3'>
    <string>Demodorf</string>
    <string>Demohausen</string>
    <string>Demoheim</string>
  </array>
</var>
[...]

Beachten Sie, daß die Kommunikation im Zeichensatz iso-8859-1 stattfindet und daß Sie Umlaute bei der Abfrage geeignet codieren (z.B. %FC für ü etc.).

Sehen Sie sich auch mein anderes Produkt an:
myebilanz – die Freeware-eBilanz aus MySQL und CSV!
myebilanz